Sonntag, 18. Juni 2017

Notenschluss und die letzten Wochen


Mittwoch, 7. Juni 2017

Ein wunderschönes Pfingstwochenende + iPhone Wallpaper

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Pfingstwochenende. Viele sind ja weggefahren, wir sind allerdings zu Hause geblieben um zu lernen (Schüler eben). Bzw. viel mehr meine Schwester und ich. Bald ist Notenschluss und deshalb stehen noch einige Prüfungen an. 

Nicht's desto trotz möchte ich heute einen kleinen Post online stellen und euch ein schönes verlängertes Wochenende wünschen (Moment: Ich habe den Post am Wochenende für's Wochenende geschrieben! Deshalb wünsche ich euch jetzt einfach eine schöne Woche! ;-))

 

Sonntag, 28. Mai 2017

Kotzt ihr auch schon Regenbögen? Unicorncupcakes (Rezept)

Hallo ihr Lieben

Nach einer (spontanen) zweiwöchigen Blogpause bin ich nun mit frischem Elan wieder hier. 

Während meiner schöpferischen Pause habe ich mal die Speicherkarte meiner Kamera geleert und dabei ganz süsse Bilder gefunden. Die Bilder sind zwar nicht die besten, aber es wäre einfach zu schade, diese Idee euch vorzuenthalten. 

Na, dann legen wir mal los. 

Sonntag, 7. Mai 2017

Latte Art/Einfaches Muttertagsgeschenk DIY

Hallo ihr Lieben

Nächsten Sonntag ist Muttertag! Habt ihr schon ein Geschenk für eure liebe Mama? Also ich finde es gerade bei Muttertag super schwierig ein passendes zu finden, denn gerade zu Muttertag ist es doch besonders schön, selbstgemachte Dinge zu verschenken. Doch ich habe meiner Mama schon tausende Bilder gemalt, dass sie kaum mehr weiss wohin damit! Die einfachste Idee für ein Geschenk hat sich somit also bereits erledigt.
Nach langem Grübeln habe ich mich dazu entschieden, einfach ein tolles Muttertagsfrühstück zu machen. 
Und was darf bei einem Mamafrühstück unter keinen Umständen fehlen? Genau, Kaffee!


Sonntag, 30. April 2017

Meine Lieblingsscheren Scherenmanufaktur Paul + Giveaway

Hallo ihr Lieben

Ich bastle schon mein ganzes Leben lang. Und seit ich mit drei Jahren meine erste Kinderschere bekommen habe, bastle ich am liebsten mit Papier und Schere. Meine Eltern erzählten mir, dass früher Schneiden eines meiner Lieblingsspiele war. Ja, genau Schneiden. Nicht etwa Figuren ausschneiden oder ein Scherenschnitt, nein, einfach nur kleine Schnipsel schneiden. Ich kann mich erinnern, dass ich in der Spielgruppe meine Leiterin darum gebeten habe mir endlich mal Scheren zu besorgen. Das hat sie dann auch gemacht, jedoch brachte sie diese Kinderscheren mit denen man sich fast nicht verletzen kann. Ich weiss noch, ich war einfach total enttäuscht, denn ich hatte dazumal schon lange meine erste, richtige Schere zuhause. Denn diese Kinderplastikscheren haben mich schon damals beinahe wahnsinnig gemacht, weil man mit ihnen nicht ordentlich schneiden kann.